Robotische
Urologie

Das DaVinci-Operationssystem der neuesten Generation in den Main-Kinzig-Kliniken.

Hightech für Patient und Operateur

Die roboterassistierte Chirurgie hat ihren Einzug in die OP-Säle gehalten – seit 2018 auch bei uns in Gelnhausen. Das hoch entwickelte DaVinci®-Operationssystem stellt eine konsequente Weiterentwicklung der operativen Technik dar und verbindet die Vorteile des offenen Operierens mit den Vorteilen der Laparoskopie. Die Handbewegungen des Operateurs an der Konsole werden miniaturisiert und ohne Zittern auf die Instrumente übertragen. Die Bewegungsfreiheitsgrade der Spezialinstrumente sind dabei deutlich höher als die des menschlichen Handgelenks, so kann ein abgewinkeltes Instrument anderthalb Vollkreisbewegungen durchführen. Der Operateur hat zu jeder Zeit die direkte Kontrolle über sämtliche Bewegungen der Instrumente.

Modernste operative Technik

Hightech-
Chirurgie

3D-
Videobild

Präzise kleine Schnitte

Minimaler Blutverlust

Weniger Schmerzen

Schnelle Erholung

Gutes kosmetisches Ergebnis

»Beste OP-Ergebnisse, enorme Vorteile für die Patienten«

Humam Hatem

Leiter Robotische Urologie

Anwendungsmöglichkeiten

Unser Anspruch ist es, medizinisch auf dem aktuellen Stand zu sein und den Patienten unserer Region höchstmögliche Qualität zu bieten. Daher wird das DaVinci®-System in unseren Kliniken bei folgenden urologischen Operationen eingesetzt:

  • Radikale Prostatektomie
  • Nierenentfernung und Nierenteilentfernung
  • Nierenbeckenplastik
  • Operationen bei Blasensenkung und Inkontinenz
  • Radikale Blasenentfernung

Für den Patienten entstehen keine zusätzlichen Kosten.